Schließe nun deine Augen Und erlaube dir vollkommen entspannt zu sein. Wähle bitte eine Sitzposition ein, dir die angenehm ist, dir aber dennoch die nötige Konzentration schenkt, die du für diese Meditation brauchst. Spüre wie dein Atem in dich einfließt, wie alles warm, leicht und entspannt wird. Der Atem fließt…

  Unsere Kinder sind sehr oft ein Spiegel, für unsere eigenen unerlösten Verletzungen. Gibt es vielleicht Verhaltensmuster deines Kindes, die dir ähnlich sind? Bemerkst du, dass sie in manchen Situationen genauso angstvoll reagiert wie du? Oder gibt es immer wieder die gleichen Situationen, in denen ihr miteinander streitet? Frage dich,…

Der Zweifel ist der große Bruder der Selbstliebe, der sich gerne in den Vordergrund stellt. Aber wieso tut er das?   Weil er glaubt dass der kleine Bruder Selbstliebe nicht stark genug ist, dem Wind der Veränderung trotzen zu können. Der Zweifel sieht seinen kleinen Bruder und will ihn beschützen…

Schließe deine Augen und erlaube dir hier und jetzt bei dir zu sein. Nehme eine angenehme Sitzhaltung ein, beachte dabei, dass deine Arme und Beine nicht eingeschränkt sind und deine Füße fest den Boden berühren. Nehme ganz bewusst ein paar tiefe Atemzüge, atme sanft und tief durch die Nase ein,…

Obwohl unsere Welt solch ein Ort des Zaubers ist, das Leben als solches die höchsten Gefühle in uns offenbaren kann, so tragen wir doch alle Leid in uns. Für manche ist die alljährliche Frühjahrsallergie das Leid, welches das Leben unerträglich macht, für andere ist es die Sucht oder ein Zwang,…

Als du in den Himmel blickst, spürst du auf einmal, dass diese Wolken dort am Himmel und auch die Wellen unter dir nicht zufällig da sind. Die Wolken am Himmel stehen für deine eigenen Gedanken in dir und die Wellen des Meeres scheinen deine Gefühle zu sein. Die Umgebung um…

Die Stunden am Strand, mit den Füßen im frischen Wasser, das rhythmisch an den Strand schwappt, die Augen auf die Weite des Meeres gerichtet oder gar auf das wunderschöne Schauspiel des Sonnenuntergangs. Wandern in den Bergen, der Wind scheint unsere Sorgen fortzutragen, während wir Schritt für Schritt die Höhe erklimmen…

    Jedes Stück Natur wirkt magisch auf die Menschen. Die Pflanzen sorgen sich nicht, die Tiere haben keine Probleme. Die Blume denkt nicht darüber nach, ob sie blühen soll oder nicht. Die Natur lebt einfach das, wozu sie erschaffen worden ist. Sie ist lebendig, und jeder Mensch kann sich…

Die Hypohpyse und Zirbeldrüse erhalten in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit. Zu Recht, denn diese beiden Drüsen spielen nicht nur bei der Verbindung zu unserer geistigen Herkunft eine zentrale Rolle, nein, sie sind an vielen Vorgängen in unserem Körper beteiligt, vor allem bei der Steuerung der Hormone. Die Zirbeldrüse…