Die Gedanken befreien

Als du in den Himmel blickst, spürst du auf einmal, dass diese Wolken dort am Himmel und auch die Wellen unter dir nicht zufällig da sind. Die Wolken am Himmel stehen für deine eigenen Gedanken in dir und die Wellen des Meeres scheinen deine Gefühle zu sein. Die Umgebung um dich herum ist ein vollkommener Spiegel deiner inneren Gedanken- und Gefühlswelt.
Du wagst einen Versuch und richtest nun deine Aufmerksamkeit auf eine kleine Wolke über dir. Blicke genau in diese Wolke, sehe und spüre diese Wolke. Welchen Gedanken in dir repräsentiert diese Wolke? Erlaube dir, dies ganz intuitiv zu erahnen.

Vielleicht ist es eine kleine Sorge aus deinem Alltag oder ein kleiner Zweifel, den du in dir trägst. Vielleicht ist es aber auch ein Glaubensmuster, das sich im Moment in deinem Leben zeigt. Spüre diesen Gedanken in dir!

Überprüfe für dich, ob dir dieser Gedanke oder Zweifel dienlich ist. Hier auf dem offenen Meer in deinem Boot hast du die Möglichkeit, dich von diesen Gedanken, Zweifeln und Sorgen zu befreien, wenn du dies wünscht.

So richte noch einmal ganz bewusst deine Aufmerksamkeit auf diese kleine Wolke und den damit verbunden Gedanken. Sehe und spüre, wie du dank deiner Geisteskraft diese Wolke von den anderen Wolken löst und ganz sanft nach oben Richtung Sonne hebst. Immer höher und höher steigt diese Wolke und der damit verbundene Gedanke.

Über der Wolkendecke strahlt die Sonne in ihrer vollen Kraft, sowie auch in dir eine innere Sonne, eine innere Kraft und Weisheit strahlt, die über allen Sorgen und Gedanken steht. Erlaube der Sonne diese kleine Wolke immer stärker anzustrahlen.
Du kannst sehen, wie die Wolke immer kleiner und kleiner wird, sich durch die Kraft der Sonne mehr und mehr auflöst. Und du spürst auch in dir, wie dieser Zweifel, diese Sorge oder der Gedanke immer kleiner und kleiner wird und schon bald von deiner inneren Sonne vollständig aufgelöst wird.

Erhältlich überall im Handel und auf Amazon.de

Aus der neuen Meditation “Bringe Licht in Deine Gedanken”:

Read More

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.